direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Publications

SARS-CoV-2-Aerosolpartikel: Inhalierte Dosen im Vergleich zwischen gar nicht, mäßig, gut und sehr gut belüfteten Räumen
Zitatschlüssel Kriegel.2021b
Autor Kriegel, Martin and Hartmann, Anne
Jahr 2021
DOI 10.25646/8394.2
Journal Pre-Print
Zusammenfassung Virenbeladene Aerosolpartikel stellen einen Übertragungsweg für SARS-CoV-2 dar und in geschlossenen Räumen ist für das Infektionsrisiko die eingeatmete Dosis entscheidend. Wie das Epidemiologische Bulletin 18/2021 ausführt, ist die Kombination von regelmäßigem Lüften und Verkürzung der gemeinsamen Aufenthaltszeit in geschlossen Räumen entscheidend für die Verringerung der Menge der eingeatmeten virenbeladenen Aerosolpartikel.
Link zur Publikation Download Bibtex Eintrag

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe