direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lupe

Über uns

Das Hermann-Rietschel-Institut (HRI), Fachgebiet Gebäude-Energie-Systeme der Technischen Universität Berlin, ging aus der von Hermann Rietschel 1885 gegründeten „Prüfstelle für Heizungs- und Lüftungseinrichtungen” hervor. Es ist das weltweit älteste Universitätsinstitut seines Fachbereichs.

Die Forschungsarbeiten und Untersuchungsergebnisse des HRI prägen die Entwicklung der Heiz- und Raumlufttechnik in Deutschland und tragen unter Anderem zur Erarbeitung von Normen bei. Heute gehört das Fachgebiet zum Institut für Energietechnik, die Bezeichnung „Hermann-Rietschel-Institut” ist jedoch aufgrund des hohen Bekanntheitsgrades erhalten geblieben.

Im heutigen Institutsgebäude mit einer Nutzfläche von ca. 1800 m² sind ein Hörsaal, Seminarräume, Werkstätten, Büros und eine über 8 m hohe Versuchshalle untergebracht.

 

chronologische Übersicht über die Geschichte des Hermann-Rietschel-Institutes.

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Kontakt

Hermann-Rietschel-Institut
Fachgebiet GebäudeEnergieSysteme
Sekr. HL 45
Raum HL 105
Marchstr. 4
D-10587 Berlin
Tel.: +49-(0)30-314 24170
Fax: +49-(0)30-314 21141