direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Cleanzone – Where clean business is done

Lupe

19.-20.11.2019: For the second time, the Hermann-Rietschel-Institut has been present at the CleanZone fair in Frankfurt. This fair offers a great possibility to get in touch and exchange ideas about current issues in the field of reliable cleanroom construction, quality high-tech products and measurement and monitoring devices.

 

 

 

Doctoral thesis defense of Hamidreza Heidar Esfehani

Lupe

The 4th of November 2019, Mr. Hamidreza Esfehani successfully defended his doctoral thesis: "Simulation-based Study and Analysis of the Wind Power Integration Using Heat Pump and Thermal Energy Storage“. Congratulations!

 

 

The Solar Powers Contest 2019

Lupe

The association Solar Powers e. V. (an initiative of students and workers form TU Berlin, currently based a the Hermann-Rietschel-Institut, is in its third year of running a photovoltaics system on the roof of the combined library of UdK and TU Berlin. As a charitable association Solar Powers e. V. aims to give away the generated intake to support projects associated with energy and environmental issues. In this year’s contest there are 1500€ available for such projects. Details (in German) on how to participate in the contest as well as the contact information can be found on the Solar Powers e. V. website  below:

 

www.solarpowers.de/unterstuetzen/ausschreibung-wettbewerb-2019/

 

 

Anwender- und Expertenforum OP

Lupe

25.10.2019: Informieren | Erleben | Diskutieren

Innovation meeting Vattenfall-HRI

Lupe

On 22.10.2019, as part of a cooperative collaboration with the Vattenfall company, a visit of our institute in combination with a scientific dialogue took place

Strategieworkshop 29.09.2019

Lupe

Wir freuen uns über zwei arbeitsintensive und gelungene Tage!

Dissertation am HRI

Lupe

Wir gratulieren herzlich Valeria Hofer zur erfolgreichen wissenschaftlichen Aussprache!

Dissertation am HRI

Lupe

Wir gratulieren herzlich Michael Schaub zur erfolgreichen wissenschaftlichen Aussprache!

BTGA anniversary

Lupe

19.10.2018

 

 

Deutscher Rechenzentrumspreis 2019

Lupe

Wir gratulieren K.J. Lindenberg zum 3. Platz in der Kategorie „Ideen und Forschungen rund um das RZ"

News

Cleanzone – Where clean business is done

Lupe

19.-20.11.2019: For the second time, the Hermann-Rietschel-Institut has been present at the CleanZone fair in Frankfurt. This fair offers a great possibility to get in touch and exchange ideas about current issues in the field of reliable cleanroom construction, quality high-tech products and measurement and monitoring devices.

Doctoral thesis defense of Hamidreza Heidar Esfehani

Lupe

The 4th of November 2019, Mr. Hamidreza Esfehani successfully defended his doctoral thesis: "Simulation-based Study and Analysis of the Wind Power Integration Using Heat Pump and Thermal Energy Storage“.


Congratulations!

The Solar Powers Contest 2019

Lupe

The association Solar Powers e. V. (an initiative of students and workers form TU Berlin, currently based a the Hermann-Rietschel-Institut, is in its third year of running a photovoltaics system on the roof of the combined library of UdK and TU Berlin. As a charitable association Solar Powers e. V. aims to give away the generated intake to support projects associated with energy and environmental issues. In this year’s contest there are 1500€ available for such projects. Details (in German) on how to participate in the contest as well as the contact information can be found on the Solar Powers e. V. website  below:

www.solarpowers.de/unterstuetzen/ausschreibung-wettbewerb-2019/

Anwender- und Expertenforum OP

Lupe

Kommen Sie mit Anwendern und Experten aus dem Bereich der Lufthygiene im OP zusammen und diskutieren Sie aktuelle Herausforderungen und mögliche Lösungen.
Nutzen Sie die Gelegenheit, in unserem Forschungs-OP verschiedene Schutzkonzepte und Strömungsformen selbst auszuprobieren und zu visualisieren.

Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an OP-Verantwortliche, Chirurgen, technische Leiter und Hygieniker.

Weitere Infos finden Sie im Flyer zur Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist für Sie kostenlos.

Innovation meeting Vattenfall-HRI

Lupe

On 22.10.2019, as part of a cooperative collaboration with the Vattenfall company, a visit of our institute in combination with a scientific dialogue took place. Within the framework of this innovation meeting at the Hermann-Rietschel-Institut, we thank the Vattenfall staff members for their visit and the informative exchange. We also appreciated a presentation of the Hosch company about building automation and the general discussion about further research questions and relevant issues for the future.

Wissenschaftliche Aussprache am HRI: Valeria Hofer

Lupe

Am 21.06. absolvierte Valeria Hofer erfolgreich ihre wissenschaftliche Aussprache zum Thema „Zum kontaminierten Raumvolumen von Partikel und Wärmequellen in laminarer Verdrängungsströmung“.

In der Arbeit hat sich Frau Hofer mit dem Störeinfluss von Auftriebsströmungen an Wärmequellen in einer laminaren Verdrängungsströmung von oben in Reinräumen befasst. Die Arbeit liefert Berechnungsmodelle für eine lastangepasste Zuluftgeschwindigkeit zur Einhaltung einer stabilen Strömung und zur Abschätzung der Größe des kontaminierten Raumvolumens um Quellen im Raum.

Die erfolgreiche Promotionsprüfung wurde am Hermann-Rietschel-Institut mit Promotionsritualen, wie der traditionellen Rundfahrt im Doktorwagen, mit Kollegen und Freunden ausgiebig gefeiert.

Wissenschaftliche Aussprache am HRI: Michael Schaub

Lupe

Jüngst fand am Hermann-Rietschel-Institut die wissenschaftliche Aussprache zur Dissertation „Experimentelle Betrachtung der Wärmeübertragung durch instationäre freie Konvektion an der vertikalen Platte“ von Michael Schaub statt. In der Arbeit wurden Möglichkeiten zur Steigerung der Wärmeübertragung durch instationäre Betriebsweisen in freier Konvektion untersucht. Für zyklische oder sprungartige Änderungen der Wärmestromdichte konnte eine temporär verstärkte der Durchmischung der Strömungsgrenzschicht aufgezeigt werden, die letztlich zu einer Steigerung der Wärmeübertragungsintensität bei gleicher mittlerer Oberflächentemperatur führt. Die Arbeit wird in Kürze im VDI Verlag unter der ISBN 978-3-18-316219-2 verfügbar sein.

Im Anschluss an die Disputation fanden traditionell eine Fahrt im „Doktorenwagen“ auf dem Campus der TU Berlin sowie eine Feierstunde mit verschiedenen „Prüfungen“ im HRI statt.

BTGA anniversary

Lupe

19.10.2018: We congratulate the Bundesindustrieverband Technische Gebäudeausrüstung e.V. BTGA to its 120th anniversary!

 

https://www.youtube.com/watch?v=59uMt6y6tPI

 

 

 

Research

Lupe

Academics

Lupe

Job Offers

Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang:

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Contact

Hermann-Rietschel-Institut
Chair of Building Energy Engineering
Sekr. HL 45
Room HL 107
Marchstr. 4
D-10587 Berlin
Phone: +49-(0)30-314 24170
Fax: +49-(0)30-314 21141

Project-related Media